Pkw aus Rott übersehen

Beide Fahrer mit Schutzengeln neben sich - Unfall fordert einen 15.000-Euro-Schaden

image_pdfimage_print

Gestern Nachmittag in Riedering im Landkreis: Ein 56-jähriger Autofahrer war dort mit seinem Pkw auf der Lauterbacher Straße unterwegs. Ihm entgegen kam eine 66-Jährige aus Rott mit ihrem Auto. Auf Höhe der Einmündung zur Falkensteinstraße wollte der Mann mit seinem Wagen nach links abbiegen und übersah den Pkw der Rotterin.

Die Fahrzeuge krachten ineinander – zum Glück wurden die Fahrer nicht verletzt.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro.

Auslaufende Betriebsstoffe mussten von der Feuerwehr Riedering gebunden werden, die auch bei der Verkehrslenkung die Polizei unterstützten.

Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg eingeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren