Pkw am Friedhof angefahren

... und dann geflüchtet - 64-Jährige aus Babensham entdeckte am Auto einen 1500-Euro-Schaden

image_pdfimage_print

Wie die Polizei Wasserburg am heutigen Karsamstag-Abend meldet, ist es auf dem Parkplatz am Friedhof in Babensham zu einer Unfallflucht gekommen. Eine 64-Jährige aus dem Gemeindebereich Babensham hatte ihren schwarzen VW Tiguan dort zum Kreisverkehr hin abgestellt. Während die Frau auf dem Friedhof war, ist ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug oder einem Anhänger an dem Heck des Tiguan angefahren und dann – ohne sich zu melden oder eine Nachricht zu hinterlassen – weggefahren.

Am Heck des schwarzen VW entstand ein deutlich sichtbarer Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

Die Polizei in Wasserburg bittet unter der 08077/9177-0 um sachdienliche Hinweise. Die Tatzeit war bereits am vergangenen Donnerstag zwischen 15 und 17 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren