Pikant: Franzi im Mixed mit Hildebrand!

Beim Biathlon-Weltcup heute ein Zeichen der Trainer: Nur zusammen ist man stark

image_pdfimage_print

Das wird die Fans von Biathletin Franzi Preuß aus Albaching zwar sehr freuen – die 23-Jährige ist für den heutigen Samstagnachmittag um 16.45 Uhr in der deutschen Mixed-Staffel im finnischen Weltcup nominiert. Pikanterweise aber muss sie ausgerechnet gemeinsam mit Franziska Hildebrand antreten, die die junge Sportlerin aus dem Altlandkreis öffentlich so scharf nach der Olympia-Staffel kritisiert hatte. Gemeinsam mit Erik Lesser und Benedikt Doll sollen sie nun heute ihr Bestes geben. Es ist wohl wie ein Zeichen der beiden Bundestrainer Gerald Hönig und Mark Kirchner zu werten: Nur zusammen ist man stark!

Hildebrand, die ja selbst in der Olympia-Staffel der Damen stark verschossen hatte und eine Strafrunde laufen musste, hatte der Jüngsten im deutschen Team anschließend öffentlich ein ‚zu schwaches Nervenkostüm‘ attestiert – was wiederum die ZDF-Reporter gestern vor einem Millionen-Publikum ‚gar nicht nett‘ fanden.

So etwas gehöre, wenn, dann nur intern ausgeredet. Gerade im Biathlon-Sport sei das Nervenkostüm von allen Athleten mehr als in jeder anderen Sportart durch die Schießeinlagen höchst strapaziert. Bei Olympia ja noch mehr, als anderswo. So etwas einer Team-Kollegin vorzuwerfen, das sei heftig – noch dazu, wo man selbst keinen Top-Tag hatte und alles noch hätte ausbügeln können.

Die dienstälteste Skijägerin Hildebrand hatte besonders heftig auch die Kritik an Bundestrainer Gerald Hönig gerichtet – für die Nominierung in dieser Zusammensetzung bei Olympia ganz grundsätzlich. Im ZDF ruderte Hildebrand aber nun zurück: Da seien ein paar Sachen zusammen gekommen, die sie so nicht gemeint habe.

Franzi selbst sagte im Interview gestern leise – und wohl für sich selbst in der Hoffnung, die so hochgeputschten Querelen einfach wegstecken zu können: Sie seien hier in Kontiolahti, um den Biathlon-Sport auszuüben und nicht über irgendwelche Interviews zu diskutieren.

Für die Single-Mixed am heutigen Samstag um 13.40 Uhr wurden Vanessa Hinz und Roman Rees nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.