Pfaffing holt 16. Sieg im 16. Spiel!

Volleyball-Damen: Auch gegen Eggstätt souverän - FINALtag am Samstag

image_pdfimage_print

Es fehlen nur mehr zwei Schritte – dann sind die Pfaffinger Volleyball-Damen ein Bezirksklassist! Der direkte Aufstieg ist zum Greifen nah nach 18 Partien – bislang wurden 16 gespielt und alle 16 gewonnen! Eine unglaubliche Serie, die jetzt auch im Nachholspiel gegen Eggstätt deutlich hielt mit einem klaren 3:0 (unser Foto). Am Samstag könnte der bisher größte Erfolg des Teams besiegelt werden – die Meisterschaft in der Kreisliga. Um 14 Uhr am Samstag geht es am letzten Spieltag nun noch gegen Schnaitsee und den MTV Rosenheim.

Die Mannschaft ließ auch Eggstätt mit den Satz-Ergebnissen von 25:15, 25:9 und 25:13 im Nachhol-Match keine Chance. Man präsentierte sich erneut mit großem Team-Spirit und es gab zudem eine gelungene Premiere: Erstmals wurde die Pfaffinger Spielerin Lisa Weiß (unser Foto zeigt sie links neben Elke Wolfsberger) eingesetzt.

Am Samstag nun das große Finale – über zahlreiche Fans würden sich die Mädls in der Pfaffinger Sporthalle freuen.

Für Pfaffing spielten (Foto unten von links) Sabine Hiebl, Alex Drax, Laura Krey (vorne), Amelie Reiser, Moni Perzl und Elke Wolfsberger sowie Lisa Weiß (Foto oben Nummer 5).

Er fand kein Rezept gegen den Tabellenführer vom SV Forsting-Pfaffing: Der Eggstätter Coach hier mit einigen Spielerinnen in der Satz-Pause …

Fotos: Renate Drax

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren