Pendler, Obacht! B304 wieder dicht

Die nächste Sperrung der Bundesstraße Richtung München: Diesmal bei Ebersberg

image_pdfimage_print

Reitmehring, Steinhöring und jetzt auch noch Ebersberg: Auf der B304 gibt es seit ein paar Monaten eine Baustelle nach der anderen. Diesmal ist die Ortsumfahrung Ebersberg betroffen. Die B304 ist dort von Montag, 30. Juli, bis voraussichtlich 10. September gesperrt. Die ausgewiesene Umleitungsstrecke verläuft für beide Bauabschnitte in beiden Fahrtrichtungen über die Ortsdurchfahrt Ebersberg.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim wird ab dem 30. Juli die Fahrbahnwellen der Ortsumfahrung Ebersberg sanieren. Die gesamte Straßensanierung wird in zwei Bauphasen umgesetzt.

Die Straßenbauarbeiten der ersten Bauphase beginnen am 30. Juli und  auern voraussichtlich bis zum 10. September und werden unter Vollsperrung der Bundesstraße durchgeführt. In diesem Zeitraum erfolgen zunächst die erforderlichen Erdarbeiten und die Neuherstellung einer Frostschutzschicht. Anschließend wird die provisorische Asphaltfläche hergestellt. Dies ist nötig, da im ersten Jahr nach der ersten Bauphase mit leichten Setzungen zu rechnen ist.

Die zweite Bauphase erfolgt nach dem Abklingen der Setzungen in 2019. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Asphaltarbeiten und die Herstellung der endgültigen Asphaltfläche. Die Arbeiten der zweiten Bauphase werden ebenfalls unter Vollsperrung durchgeführt und dauern voraussichtlich eine Woche.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die Bauarbeiten und die damit verbundenen Umleitungen und Beeinträchtigungen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.