Pendelbusse zum Faschingszug

Am Sonntag zwischen Reitmehring und Busbahnhof sowie Badria und Sparkasse

image_pdfimage_print

Wie alle zwei Jahre findet am kommenden Faschingssonntag, 11. Februar, wieder der beliebte Faschingszug in Wasserburg statt (wir berichteten bereits mehrmals). Los geht´s um 14 Uhr. Der Umzug beginnt an der Tränkgasse, zieht dann durch die Salzsenderzeile, die Hofstatt und die Ledererzeile Richtung Weberzipfel. Es gibt einen kostenlosen Pendelbus zusätzlich zum – zu dieser Zeit ebenfalls kostenlosen – Wasserburger Stadtbus …

Für den Stadtbus ist zwischen 12 und etwa 17 Uhr der Straßenzug Marienplatz – Kaspar-Aiblinger-Platz – Heisererplatz – Im Hag – Bahnhofsplatz gesperrt.

Die Haltestelle Max-Emanuel-Kapelle kann nicht angefahren werden. Der Bus wird in dieser Zeit über die Burg umgeleitet.

Zwischen 12.45 Uhr und 15.45 Uhr pendeln zwischen Reitmehring und dem Busbahnhof in der Stadt sowie zwischen dem Badria und der Rosenheimer Straße (Haltestelle vor Sparkasse) kostenlose Pendelbusse zusätzlich zum Stadtbus.

Pendelbusse und Stadtbus sind während dieser Zeit kostenlos.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.