Pelziger Spaziergänger im Burgerfeld

Biber nachts in der Brunhuberstraße gesichtet - Weiter Weg bis zum Inn

image_pdfimage_print

Der Biber hat sich seinen Lebensraum offenbar auch in Wasserburg gründlich zurückerobert: Nicht nur am Inn ist das pelzige Nagetier recht fleißig unterwegs, mittlerweile verirrt sich der eine oder andere Dammbauer auch ins Siedlungsgebiet. Der hier war gestern Nacht in der Brunhuberstraße im Burgerfeld unterwegs. Ob er vielleicht bei seinem Spaziergang auch heimlich bei der Monatsversammlung der Wasserwacht in die Franz-Winkler-Straße reingeschaut hat? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

4 Kommentare zu “Pelziger Spaziergänger im Burgerfeld

  1. Also bitte….Das ist wohl eindeutig eine Katze!!!

    17

    135
    Antworten
  2. Brille … dann Fielmann (Werbeblock) 🙂 😉

    23

    9
    Antworten
  3. Ein Biber jedenfalls nicht. Vielleicht ein Wolpertinger?

    61

    18
    Antworten
  4. Also ich habe das Tier auch gesehen und kann bestätigen, dass es ein Biber war. (Für alle, die denken, es wäre eine Katze.)

    47

    7
    Antworten