„Passo Avanti“ in Wasserburg

Rathauskonzert: Werke von Bach, Mozart, Giuseppe Verdi und Maurice Ravel zu hören

image_pdfimage_print

Am Samstag, 16. Juni, 20 Uhr, ist erstmals das Münchner Ensemble „Passo Avanti“ bei den Wasserburger Rathauskonzerten zu Gast. Mit unbändiger Spielfreude hauchen die vier virtuosen Musiker Klassikern neues Leben ein.Die sogenannten alten Meister, Komponisten wie Bach, Mozart und Verdi, sie waren allesamt musikalische Avantgardisten, experimentierfreudig und offen für Neues.

Welche Musik würden sie wohl heute machen? Passo Avanti übersetzt wohldurchdacht bekannte Werke in eine moderne, eingängige und oft unterhaltsame Klangsprache und formt sie neu, ohne dabei ihren ursprünglichen Geist zu verfälschen. Im Gegenteil, durch ihre Eigenarrangements werden die Stücke wieder so aufregend, wie sie es zu ihrer Entstehungszeit waren. Denn wenn die vier spielen, entsteht ein reger Dialog zwischen den einzelnen Stimmen, der wunderbare neue Nuancen aus den Originalen herauskitzelt – sie erstrahlen in einem neuen Glanz.

 

Karten für dieses Konzert gibt es bei den Geschäftsstellen der Sparkasse Wasserburg, auf www.sparkasse-wasserburg.de und über die Ticket-Hotline 08071/101129.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren