Party-Besuch endet bei der Polizei

Wasserburger Golf-Fahrer (32) mit über zwei Promille in der Stadt gestoppt

image_pdfimage_print

Am heutigen Sonntag in den frühen Morgenstunden wurden im Wasserburger Dienstbereich von der Polizei Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Gegen 4.30 Uhr wurde dabei ein 32-jähriger Wasserburger mit seinem VW Golf in der Innenstadt angehalten. Er sei auf dem Nachhauseweg von der Fit&Fun-Party, teilte er den Beamten mit. Ausschlaggebend für das Anhalten durch die Polizei sei die Tatsache gewesen, dass der Fahrer mit seinem Pkw das Rechtsfahrgebot missachtet habe und stattdessen in der Fahrbahnmitte fuhr.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille,  deshalb musste der Mann zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle kommen.

Ihn erwarten nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und der Entzug seiner Fahrerlaubnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.