Parkplatz ab Montag dicht

Akademie der Sozialverwaltung: Stellflächen nur am Wochenende geöffnet

image_pdfimage_print

Die nächste Hiobsbotschaft für alle Wasserburger Autofahrer. Am Schiffsmühlenweg fallen ab Montag weitere Parkplätze in der Altstadt weg. Wie die Leiterin der Akademie der Sozialverwaltung, Brigitte Schulan, am gestrigen Nachmittag mitteilte, werde man die neue Schrankenanlage am Montag in Betrieb nehmen. Am Wochenende ist der Parkplatz dafür für alle weiterhin geöffnet.

Nachdem die Stadt Wasserburg für 2018 eine neue Regelung für die Parkhäuser in der Altstadt abgekündigt hat (wir berichteten), entschied sich auch die Akademie für Sozialverwaltung dazu, ihre Parkplätze künftig nicht mehr für die Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Ab Montag sind die Stellplätze von montags, 7 Uhr, bis freitags, 12 Uhr, für die Öffentlichkeit gesperrt. Für die Leiterin der Akademie der Sozialverwaltung, Brigitte Schulan, war es wichtig, die Stellplätze am Wochenende zur Verfügung zu stellen: „Wir benötigen die Stellplätze dann einfach nicht. Es würde keinen Sinn machen, den Parkplatz geschlossen zu halten.“

Aber Vorsicht: Die Einfahrt in den Parkplatz ist immer für alle möglich. Für die Ausfahrt – sofern die Schranke unten ist – braucht man allerdings einen PIN, den nur berechtigte Parker bekommen. 

Der Parkplatz, der sich auf staatlichem Grund befindet, ist nur eine Übergangslösung: „Geplant ist ein Erweiterungsbau für neue Hörsäle, Appartements und die Mensa. Es laufen schon Gespräche und so langsam wollen wir auch in die genaueren Planungen einsteigen. Das Ganze wird sich wohl aber noch ein paar Jahre ziehen“, so Schulan.

„Wenn aber dann gebaut wird, werden auf jeden Fall wieder neue Parkplätze entstehen, womöglich in einer Tiefgarage. Nur während der Bauphase wird es hier zu Engpässen kommen“, so Schulan weiter.

Am Montag geht die Schranke im Schiffsmühlenweg auf jeden Fall das erste Mal zu. Ab dann werden für die Wasserburger wieder bisher öffentliche Parkplätze wegfallen. STÜ

 

 

Lesen Sie auch:

 

Parkplätze künftig nicht mehr zugänglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren