Paketzusteller (20) fielen die Augen zu

Heute gegen 4.45 Uhr in der Früh - 75.000 Euro Schaden bei Unfall auf der Autobahn

image_pdfimage_print

Ein junger Paketzusteller (20) aus dem Landkreis Rosenheim hat auf der A8 am heutigen frühen Morgen gegen 4.45 Uhr bei Holzkirchen einen schadensträchtigen Unfall verursacht. Der Grund war – laut Polizei – offenbar ein Sekundenschlaf. Sein Kleintransporter prallte auf einen Lkw, weil dem jungen Mann wohl kurz die Augen zugefallen waren. Dabei wurde ein Großteil der auf dem Laster geladenen Waren über die komplette Fahrbahn verteilt.

Beide Fahrer blieben zum Glück unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich aber auf rund 75.000 Euro.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren