Pärchen mit Drogen erwischt

Wasserburg: Zufällig bei Attel in Polizeikontrolle geraten - Wohnung durchsucht

image_pdfimage_print

Wieder meldet die Wasserburger Polizei eine Drogenfahrt mit einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung: Eine 22-Jährige aus Wasserburg und ihr 26-jähriger Freund waren am gestrigen Samstagabend mit ihrem Pkw zufällig auf der B15 in Höhe Attel in eine Polizeikontrolle geraten. Die junge Frau wies dabei drogentypische Auffälligkeiten auf, so die Polizei. Sie habe wenige Stunden zuvor Marihuana konsumiert gehabt. Bei ihrem Freund wurde zudem Marihuana gefunden und sichergestellt …

Das Paar wurde zur Polizeidienststelle in Wasserburg gebracht, wo durch den diensthabenden Bereitschaftsarzt bei der 22-jährigen Fahrerin eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Bei einer anschließenden Wohnungs-Durchsuchung sei weiteres Marihuana sichergestellt worden, meldet die Polizei Wasserburg am Sonntagvormittag.

Den 26-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Gegen seine 22-jährige Freundin wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Führens eines Fahrzeugs unter Drogeneinwirkung erstattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.