Oldtimertreffen der besonderen Art

Am Wochenende kommt Deutschlands ältester Oldtimerclub nach Wasserburg

image_pdfimage_print

Am kommenden Wochenende findet in Wasserburg eine Oldtimerveranstaltung der besonderen Art statt. Der älteste Oldtimerclub Deutschlands, ASC-Landesgruppe Südbayern, lädt seinen Mitglieder zu einem „Stell-Dich-Ein“ nach Wasserburg ein. Wann und wo die Oldtimer genau zu sehen sind:

Freitag, 6. Juli

ab

13.00 Uhr     Eintreffen der Oldtimer am Hotel Fletzinger

16.00 Uhr     Kennenlernen der Stadt vom Wasserweg für Eilige, erste Schifffahrt auf dem Inn

17.00 Uhr    Kennenlernen der Stadt vom Wasserweg für Nachzügler, zweite Schifffahrt auf dem Inn

19.30 Uhr    Come-together-Party, Hotel Fletzinger

Begrüßung und Fahrerbesprechung

20.00 Uhr   Benzingespräche an der Hotelbar oder Stadtkneipenbummel

 

 

Samstag, 7. Juli ab

9.00 Uhr    Start aus dem Parkhaus an der  Kellerstraße mit Ehrenrunde durch die Altstadt

10.45 Uhr    Eintreffen der Fahrzeuge zur Führung im Schloss Amerang

12.00 Uhr    Mittag in der „Ersten mobilen Wein-Tankstelle der Welt“ in Rott mit Geschicklichkeitsprüfung, die Fahrer und Oldtimer alles Abverlangen. Hier kommen alle Zuschauer voll auf Ihre Kosten. Wer will, besucht die Rokokokirche zu Rott

14.30 Uhr    Rendezvous im Golfclub Pfaffing, Kaffee und Fototermine

15.30 Uhr   Was wiegt mein Oldtimer wirklich? Öffentlicher Gewichtscheck bei Alpenhain in Lehen

16.30 Uhr   Abschluss der Ausfahrt bei einem Meeting an der „Schönen Aussicht“

19.00 Uhr   Magentrazerltour durch das abendliche Wasserburg

21.00 Uhr   Siegerehrung in La Famiglia

 

Hier geht’s zum Flyer der Veranstalter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Gedanken zu „Oldtimertreffen der besonderen Art

  1. Oh wieder Poser in der Hofstatt, hoffentlich überstehen die Cafe Besucher diese unglaubliche Belästigung…
    Es lebe die tote Stadt☹😊

    11

    6
    Antworten
  2. OH lauter Autoposer in unseren heiligen Altstadt, hoffentlich stört das niemand in der Hofstatt

    12

    3
    Antworten