Offener Treff zur Stadtentwicklung

Wasserburger Bürgerforum lädt alle Interessierten morgen ins Queens ein

image_pdfimage_print

vorstand

Das Wasserburger Bürgerforum trifft sich am morgigen Mittwoch, 9. November, um 20 Uhr im Queens. Es ist ein offener Treff, zu dem alle Interessierten zu den Themen Stadtentwicklung und „Integriertes Städtebauliches Entwicklungskonzept“ eingeladen sind. Zudem werden Inhalte aus der Informationsveranstaltung der Stadt und den Bürgerversammlungen aufgegriffen und in der Runde diskutiert. Eigene Vorschläge können gerne eingebracht werden.

Dabei geht es nicht nur um die Altstadt, sondern um alle Wasserburger Stadtteile.

Die drei Stadträte des Bürgerforums berichten zudem von aktuellen Themen aus dem Stadtrat.

Unser Foto oben zeigt von links das Wasserburger Bürgerform mit
Edith Stürmlinger, 1. Vorsitz – Heiko Rüsse, 2. Vorsitz – Emil Viktorin, Schriftführer
Marietta Trottmann, Beisitzerin – Jan Block, Beisitzer – Eduard Gloner, Beisitzer – Andrea Kaltenhauser, Beisitzerin – Norbert Buortesch, Beisitzer – Andreas Lipp, Beisitzer – Fritz Armbruster, Beisitzer – Sabine Finster, Beisitzerin.
Nicht auf dem Foto: Ludwig Rieder, Kassenwart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren