Öl-Malheur auf der B304

Defekte Hydraulikleitung an Traktorgespann verursacht Einsatz von Feuerwehr, Straßenmeisterei und Kehrmaschine

image_pdfimage_print

Bereits am Freitagnachmittag kam es auf der B304 bei Edling zu einem Zwischenfall, meldet die Polizei erst am heutigen Sonntagmorgen: Ein 51-jähriger Landwirt aus dem Altlandkreis Wasserburg war mit seinem Traktorgespann im Gemeindebereich Edling auf der B304 von Unterhub kommend in Richtung Ramsau unterwegs. Eine defekte Hydraulikleitung an der Zugmaschine sorgte dafür, dass auf der gesamten Fahrtstrecke Öl auslief. Den Schaden bemerkte der Fahrer erst, als er zu Hause  ankam.

Wegen der nicht unerheblichen Menge an Hydrauliköl und der Ausdehnung der Ölspur kam es zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr Steppach und der zuständigen Straßenmeisterei.

Zur Reinigung der Straße musste zudem eine Kehrmaschine der Firma Zosseder ran. Während der Reinigung der Straße kam es für die Dauer von etwa zwei Stunden zu Verkehrsbehinderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren