Oberlidplastik ist das Thema

Gesundheitsforum in Wasserburg – RoMed-Experten informieren

image_pdfimage_print

Die Erschlaffung der Oberlider ist eine häufige altersbedingte Veränderung. Eine chirurgische Entfernung der überschüssigen Haut ist die Methode der ersten Wahl. Nicht immer muss diese Operation von den Betroffenen selber als sogenannte „Schönheitsoperation“ getragen werden. Dr. Frank Busse, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie und Kooperationsarzt an der RoMed-Klinik Wasserburg, gibt in seinem Vortrag einen umfassenden Überblick über die Thematik Oberlidplastik.

Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 28. September, um 19 Uhr im Sparkassensaal in der Rosenheimer Straße 2 in Wasserburg statt.

Die Veranstaltung des Gesundheitsforums ist wie immer kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.