Obacht! Mit 30 durch Reitmehring

Geschwindigkeitsbegrenzung in der Megglestraße bis zum Ortsende

image_pdfimage_print

Vom Stadtrat beschlossen, mittlerweile umgesetzt: In der Megglestraße in Reitmehring gilt jetzt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. Und das vom Ortsbeginn bis zur Einmündung an der B304. Die entsprechenden Schilder sind bereits angebracht. Mit der Maßnahme soll das Unfallrisiko auf dieser Durchgangsstraße, die von vielen Fußgängern und auch als Schulweg genutzt wird, verringert werden.

Die Fraktionsgemeinschaft Bürgerforum/Freie Wähler hatte hierzu einen Antrag gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Obacht! Mit 30 durch Reitmehring

  1. Liebe Stadträte, liebe Verantwortliche des Straßenbauamtes!
    Bitte schaut,wo die Schilder tatsächlich stehen. Die 30 Zone beginnt und endet auf Höhe Antoniusstraße jeweils auf der Seite,die die Kreuzung NICHT einschließt. Auch gibt es auf halber Strecke ortsauswärts eine Beschränkungs-Ende-Schild. Für was auch immer.
    So hat es jedenfalls den Anschein als sollte die Werksausfahrt geschützt werden und nicht die Fußgänger
    Ich würde mir hier etwas mehr Sorgfalt und genaues Hinsehen beim verdichten unseres SchilderWaldes wünschen. Auch wenn der Stadtratsbeschluß sicher sehr sinnvoll und absolut überfällig ist.

    11

    2
    Antworten