„O sole mio”

Berühmte neapolitanische Canzonen und Duette in Wasserburg

image_pdfimage_print

Am Mittwoch, 16. September, bringt das Ensemble „Dolce Vita” um 19.30 Uhr auf der Kulturbühne im Altstadtbiergarten unter dem Titel „O sole mio“ berühmte neapolitanische Canzonen und italienische Instrumentalmusik zum Erklingen. 

Nach der erfolgreichen Eröffnung des Kulturprogramms des Wasserburger Sommers im Juli mit Operettenklängen kommen die Sänger und Musikerinnen nun erneut mit bekannten  Ohrwürmern wie dem titelgebenden „O sole mio“, dem Opernhit „O mio babbino caro“, dem Filmhit „Parla piu piano“ aus „Der Pate“ und dem berühmten neapolitanischen Lied „Torna a surriento“, sowie dem italienischen Schlager „Non ti scordar di me“ auf die Bühne.

Das besondere Flair der Wasserburger Innenstadt inspirierte die Musiker zu einem  Abend voll von italienischem Belcanto und südländischen Instrumentalklängen. Hanna Obermeier-Liebl, Gitarre, und Wilfried Michl, Bariton, arrangierten diese wunderschönen Melodien wieder für sich und ihre Kolleginnen Monika Lichtenegger, Sopran, und Ivana Jovanovic, Flöte. Die stimmungsvolle Musik in der außergewöhnlichen Besetzung des Ensembles DOLCE VITA möchte Sie in eine italienische Nacht – vielleicht eine der letzten dieses Jahr – entführen.

Für das leibliche Wohl ist bestens vor und nach dem Konzert, sowie in der Pause im Biergarten gesorgt.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

 

Die Mitglieder des Ensembles sind:

Monika Lichtenegger – Sopran (ganz oben)

Wilfried Michl – Bariton

 

Ivana Jovanovic – Querflöte

 

Hanna Obermeier-Liebl – Gitarre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren