Nur zwei Kandidaten in Soyen

Andrea Treittinger schafft nötige Zahl an Unterschriften nicht

image_pdfimage_print

In der Gemeinde Soyen wird es bei den Kommunalwahlen nur zwei Bürgermeisterkandidaten geben. Die dritte Bewerberin im Bunde, Andrea Treittinger (Foto), schaffte die nötige Anzahl an Unterschriften nicht, wie das Rathaus heute bekanntgab. Georg Machl, geschäftsführender Beamter der Gemeinde: „Zugelassen sind Martin Krieg von der Liste ,Ideen für Soyen’ (IFS) und Thomas Weber von der Gemeinsamen Wählerliste Soyen’ (GWS).” In Soyen werden am 15. März außerdem 14 Gemeinderäte gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren