Altstadtbahn auf Tagesordnung

Wasserburg: Stadtrat tagt kommende Woche - Zur Sitzung sollte ein negativer Corona-Test vorliegen

Der Rat der Stadt Wasserburg tagt kommende Woche in der Aula der Mittelschule. Besucherinnen und Besucher der Sitzungen werden gebeten, einen negativen Corona-Schnelltest vorzuweisen oder vor Ort einen Test durchzuführen, der kostenlos angeboten wird. Das ist in den Gemeinden im Altlandkreis eine Sollbestimmung. So auch in der Stadt Wasserburg. Die nächste Sitzung ist am kommenden Donnerstag, 29. April, um 18 Uhr – und zwar wieder in der Aula der Mittelschule am Klosterweg 2 – mit folgender Tagesordnung …

  1. Jahresbericht Patenprojekt „Jugend in Arbeit” in Wasserburg
  2. Bekanntgabe von behandelten Tagesordnungspunkten deren Nichtöffentlichkeit entfallen ist
  3. Bekanntgabe des Untersuchungs-Ergebnisses zur Nutzen-Kosten-Untersuchung durch den Freistaat Bayern zu einer möglichen Reaktivierung der Altstadtbahnstrecke
  4. Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 49 „Am Landschaftsweg”; Behandlung der Bedenken und Anregungen nach Durchführung der förmlichen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Billigungsbeschluss für die erneute Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung
  5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 41 „Südlich der Neustraße”; Behandlung der Bedenken und Anregungen nach der erneuten Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung – Satzungsbeschluss
  6. Bahnhofsplatz 3, Flur Nrn. 588, 588/1 sowie 590/2, Gemarkung Wasserburg a. Inn; Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes Nr. 25 „Neustraße”
  7. Bekanntgabe Ergebnis der Jahresrechnung 2020 der Stadt Wasserburg a. Inn
  8. Bekanntgabe Ergebnis der Jahresrechnung 2020 der Heiliggeist-Spitalstiftung Wasserburg a. Inn
  9. EW, WW, BADRIA – Feststellung des Jahresabschlusses 2019, Beschluss zur Verwendung des Jahresergebnisses 2019 und Entlastung der Werkleitung
  10. EW, WW, BADRIA – Jahresabschluss 2019 – Beschluss zum Defizitausgleich BADRIA auf Grundlage des Betrauungsaktes

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren