Nur eine einzige Neuinfektion

Die Zahlen bleiben stabil niedrig: Am gestrigen Sonntag wurde dem Gesundheitsamt nur ein neuer Fall für Stadt und Landkreis Rosenheim gemeldet. Bisher sind somit insgesamt 2796 Fälle von COVID-19 in Stadt und Landkreis Rosenheim aufgetreten (Landkreis: 2284, Stadt: 512). Mittlerweile wurde bei mindestens 2121 Personen eine Genesung dokumentiert. 215 Personen sind bis zu diesem Zeitpunkt an der Erkrankung gestorben.

17 COVID-19-Patienten werden aktuell noch in Stadt und Landkreis Rosenheim stationär behandelt. Hiervon befinden sich zwei Patienten mit schweren Verläufen auf einer Intensivstation.

Die Sieben-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner während der letzten sieben Tage) liegt mit Stand heute, 10 Uhr, für die Stadt Rosenheim bei 3,16, für den Landkreis Rosenheim bei 2,3.