Nur ein einziger Neu-Infizierter!

Gute Nachricht überschattet von drei weiteren Todesfällen in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung

image_pdfimage_print

Leider gibt es erneut drei weitere Todesfälle in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung zu beklagen. Die Zahl der Verstorbenen liegt somit bei 196 Personen (Landkreis: 172, Stadt: 24). Erstmals meldet das Landratsamt am heutigen Dienstag, dass es nur einen einzigen, offiziell registrierten Fall einer Neu-Infektion gibt – Stand Montag, 24 Uhr.

Bisher sind insgesamt 2727 Fälle von COVID-19 in Stadt und Landkreis Rosenheim aufgetreten (Landkreis: 2220, Stadt: 507). 130 Corona-Patienten werden noch stationär behandelt. Hiervon befinden sich 21 Patienten mit schweren Verläufen weiterhin auf einer Intensivstation.

Erfreulich unterschritten werde seit dieser Woche nun die Sieben-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner während der letzten sieben Tage), meldet das Landratsamt. Dieser Wert liegt mit Stand am heutigen Dienstag, 0 Uhr, für die Stadt Rosenheim bei 17,37, für den Landkreis Rosenheim bei 15,71. Der kritische Grenzwert beträgt 35 (wir berichteten).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren