Nur das A-Klassen-Team holt einen Sieg

Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding: Edling mit durchwachsenen Ergebnissen

image_pdfimage_print

Für die Edlinger Herrenmannschaften läuft es in der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding noch nicht nach Wunsch. Die Herren I unterlagen in der Bezirksoberliga zu Haus gegen die KG Moosinning mit 2078:2193 Holz. Die besten Holzzahlen für Edling kegelten Sepp Kindlein mit 443 Holz und Hans Geidobler mit 430 Holz.

Eine deutliche Leistungssteigerung dann beim Auswärtsspiel in Markt Schwaben beim KC Steinmeir reichte letztlich auch nicht zum Sieg. Am Ende setzten sich die Gastgeber mit 2265:2231 Holz durch.

Die Einzelresultate: Helmut Maier 443:444 Holz, Hans Geidobler 429:452 Holz, Sepp Kindlein 474 : 470 Holz, Michael Huber 451:431 Holz und Bernhard Beck 434:468 Holz.

Auch die Herren II verloren ihr Auftaktspiel in der Bezirksklasse zu Hause gegen den KC Forstern mit 2017:2048 Holz. Die besten Ergebnisse für Edling hatten Gerhard Scheibner mit 438 Holz und Knut Neuger mit 417 Holz.

Das A-Klassen-Team in der 60-Schub-Klasse sorgte für den einzigen Lichtblick des Spieltages mit einem Heimerfolg gegen den KC Kirchseeon in Höhe von 1209:1197 Holz. Ein herausragendes Einzelergebnis gelang Tobias Furtner mit 287 Holz. Sehr gute Holzzahlen steuerten Monika Furtner mit 250 Holz und Kerstin Seidinger mit 251 Holz bei.

 

Foto: Das Top-Ergebnis dieses Spieltages gelang Sepp Kindlein mit 474 Holz. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren