Noch zwei Spiele für Wasserburg

Landesliga beendet Hinrunde - Morgen treten Löwen in Grünwald an

image_pdfimage_print

Zum letzten Spieltag in der Vorrunde der Landesliga-Südost muss der TSV Wasserburg am morgigen Freitag um 19.30 Uhr in Grünwald antreten. Endgültig abgeschlossen wird die Hinrunde dann am kommenden Dienstag mit dem Nachholspiel der Wasserburger Löwen bei der SpVgg Landshut.

Der TSV Grünwald, langjähriger Bezirksligist spielt seit der Vorsaison in der Landesliga. Die Mannschaft macht, nach einem guten Start in die diesjährige Runde, zur Zeit eine kleine Schwächephase durch. Drei Spiele in Folge, zwei davon zuhause, allerdings gegen hochkarätige Gegner, wurden verloren. Dabei rutschte das Team auf den achten Platz in’s Mittelfeld der Tabelle ab. Mit Alexander Rojek spielt einer der Toptorjäger in der Mannschaft, der mit 15 Treffern aktuell auf Platz zwei der Scorerliste steht.

„Das wird ganz sicher kein Selbstläufer“, das sieht auch Löwentrainer Leo Haas so. Er erwartet eine technisch versierte, spielstarke Mannschaft. Die Wasserburger wollen ihre Erfolgsserie von zuletzt vier Siegen in Folge natürlich ausbauen. Mit einem weiteren Dreier wäre die Herbstmeisterschaft auch endgültig gesichert. Die Mannschaft hat unter der Woche hervorragend trainiert. Alle Spieler sind fit und einsatzbereit. Wer aber letztendlich auflaufen wird, werden die Trainer Haas und Wiedmann erst nach dem Abschlusstraining am Donnerstagabend entscheiden. Die Trainer werden dabei sicher auch im Blick haben , dass in der nächsten Woche noch zwei Auswärtsspiele anstehen und so alle Spieler genügend Einsatzzeit bekommen werden.

Wie immer würden sich die Spieler und die Verantwortlichen über eine große Fangruppe freuen, die die Mannschaft nach Grünwald begleitet. MS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren