Noch „elektronisch“ erreichbar

Auch Wasserburger Stadtverwaltung und die Wasserburger Stadtwerke schließen ab morgen

image_pdfimage_print

Auch die Kommunen wurden von den staatlichen Behörden gebeten, während des Lockdowns möglichst zu schließen. Die Wasserburger Stadtverwaltung und die Wasserburger Stadtwerke werden dem Aufruf ab dem morgigen Mittwoch somit auch folgen, heißt es am heutigen Nachmittag aus dem Rathaus – bleiben aber „elektronisch“ erreichbar.

Stadtverwaltung und Stadtwerke sind somit ab dem 16. Dezember 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen.

Mitarbeiter/-innen bleiben telefonisch und per E-Mail generell erreichbar.

Der Wortlaut der Pressemitteilung:

Die wichtigste Maßnahme zur Eindämmung des Corona-Virus ist die Vermeidung von Sozialkontakten. Bei der Stadt Wasserburg hat man sich deshalb im Benehmen mit Zweitem Bürgermeister Werner Gartner dazu entschlossen, auch das Rathaus während des Lockdowns für den allgemeinen Publikumsverkehr wieder zu schließen.

„Dies tun wir zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen“, so Werner Gartner.

Die Bürger/-innen haben die Möglichkeit, sich unter der Telefonnummer 08071 105-0 oder der E-Mail-Adresse info@wasserburg.de mit ihren Anliegen an die Verwaltung zu wenden.

Ist ein persönlicher Kontakt unverzichtbar, kann auf diesem Weg auch kurzfristig eine Terminvereinbarung zu den üblichen Öffnungszeiten erfolgen.

Von Heiligabend, 24. Dezember 2020, bis einschließlich dem 3. Januar 2021 ist die Stadtverwaltung nicht erreichbar.

Im Bürgerbüro und im Standesamt wird am 28., 29. und 30. Dezember ein Notdienst eingerichtet, der jeweils von 8 bis 12 Uhr erreichbar ist. Bitte im Bedarfsfall unter 08071 105-40 (Bürgerbüro) oder 08071 105-45 (Standesamt) einen Termin vereinbaren.

Auch die Kundenberatung der Stadtwerke wird ab 16. Dezember geschlossen, bleibt aber selbstverständlich telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren