Nimmt häusliche Gewalt zu?

Ministerin: Notfalls leere Hotels für Frauen, die vor Gewalt fliehen, zur Verfügung stellen

image_pdfimage_print

Bundesfrauenministerin Franziska Giffey ermahnt die Länder, den Schutz von Frauen vor häuslicher Gewalt auch in der Corona-Krise sicherzustellen. Die Fallzahlen häuslicher Gewalt, die sich in aller Regel gegen Frauen und Kinder richte, würden voraussichtlich zunehmen. Derzeit leerstehende Hotels könnten für Frauen, die vor Gewalt fliehen, zur Verfügung gestellt werden, wenn Frauenhäuser überfüllt seien, schlug die Ministerin jetzt vor. Positive Beispiele gebe es da schon in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren