Niedrige Werte im Nachbarlandkreis

Im Zuständigkeitsbereich des Landkreises Mühldorf a. Inn gibt es seit der letzten Statusmeldung vom  gestrigen Dienstag drei neue bestätigte Corona-Fälle. Das Mühldorfer Gesundheitsamt ermittelt derzeit die Kontaktpersonen der Patienten und leitet die notwendigen Maßnahmen ein. Die 7-Tage-Inzidenz, die den Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen entspricht, liegt zum heutigen Stichdatum bei 25,9.

Derzeit gibt es im Landkreis Mühldorf 29 aktive Fälle, davon wird keiner stationär behandelt.