Neuer Wellness-Garten auf der Innhöhe

Eröffnung am 5. Mai - Viele Angebote im „Haus Innhöhe"

image_pdfimage_print

PR – Lichtdurchflutet und mit einem reizvollen Blick auf Garten, Naturteich und
Meditationsgrotte – so präsentiert sich das „Haus Innhöhe“. „Hier haben wir einen Ort geschaffen, um der Seele Raum zum Atmen zu geben“, sagt Julia Jäger.
Bereits seit 2008 unterrichtet sie Yoga im „Haus Innhöhe“. Dort wird am 5. Mai der neue Wellness-Yoga-Garten eröffnet.


Im Laufe der Zeit kamen Innenräume und mehr Angebot wie verschiedene
Massagen dazu. Anfang 2018 wurde der Innenbereich erweitert und in das
Konzept ein Wellness-Yoga-Garten integriert. Dort finden im Sommer nicht nur die YogaStunden statt.

Es gibt auch zu allen Jahreszeiten rituelle Schwitzhütten, Frauen-Gesprächsrunden am
alten Küchenofen, geleitete Meditationen in der Meditationsgrotte, ayurvedisches Grillen und Entschleunigungs-Wochenenden mit Übernachtung.

Zusätzlich werden wöchentlich offene Angebote wie zum Beispiel musikalische Jam-Sessions, Gesangsabende und Ayurveda-Angebote stattfinden.

Die Eröffnung des Wellness-Yoga-Gartens findet am 5. Mai ab 17.30 Uhr im „Haus
Innhöhe“ statt.

 

Direkt-Kontakt:

HAUS InnHöhe

● Köbingerbergstraße 9
● 83512 Wasserburg
● Telfeon 08071/104284
● Mobil 0171/8833054
● email: mail@yoga-juliajaeger

http://www.yoga-juliajaeger.de/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.