Neuer Maibaum auch in Griesstätt

Alteiselfinger Diebes-Bande bringt das Brauchtumsstangerl am Festtag zurück

image_pdfimage_print

Das war vor genau fünf Jahren (unser Foto) – die volle Pracht, so wia’s da Brauch is! Auch in Griesstätt wird am 1. Mai wieder ein Maibaum aufgestellt. Das Besondere: Veranstalter sind gemeinschaftlich die Ortsvereine! Um 10.30 Uhr werden die Diebe aus Alteiselfing mit dem über 30 Meter langen Traditionsstangerl am Ortseingang von Griesstätt erst einmal herzlichst begrüßt. Nach einem Zug durch den Ort, angeführt von der Musikkapelle Griesstätt, beginnt das Fest dann um 11 Uhr im Eckergarten.

Die Gäste dürfen sich über verschiedene Mittagsspezialitäten und natürlich auch Kaffee und selbstgemachten Kuchen freuen. Den ganzen Tag über wird die Musikkapelle Griesstätt ihre Stücke zum Besten geben.

Falls es regnen sollte, ist in Griesstätt als Ersatztermin der 5. Mai angesetzt!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren