Neue Kinder-Auszeit startet

Kinderschutzbund: Infoabend für Eltern von Trennungskindern in Wasserburg

image_pdfimage_print

Mit einem Infoabend für Eltern startet der Kinderschutzbund Wasserburg die neue Trennungskinder-Gruppe. Bei insgesamt 14 Treffen finden die Kinder, deren Eltern sich erst kürzlich oder auch schon vor längerer Zeit getrennt haben, neue Freunde, neuen Halt, Antworten auf ihre Fragen und eine spielerische Auszeit. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Es sind noch Plätze frei.

Der Elternabend dient zur Information über das Projekt und ist unverbindlich. Es können also auch noch Kurzentschlossene dorthin gehen ohne sich vorher anzumelden. Er findet am Dienstag, 25. September, von 19.30 bis 21 statt. Hier stellen sich die beiden Kursleiter Jens Arimond und Andrea Gattinger vor und die Eltern erfahren, was bei den Gruppentreffen der Kinder passiert.

Die Kindergruppe trifft sich dann immer donnerstags von 1.:30 bis 18 Uhr.

Treffpunkt ist jeweils der Kinderschutzbund unter der Adresse: Auf der Burg 11 in Wasserburg (1. Stock, links).

 

Sehr einfühlsam und kindgerecht werden die Nachmittage mit viel Spiel und Spaß gestaltet. Jeder hat Fragen – hier sind sie alle erlaubt! Die fachliche Unterstützung hilft den Kindern, Mut zu schöpfen und Selbstvertrauen aufzubauen, um am Ende besser mit der Trennung der Eltern umgehen zu können.

Informationen und Anmeldung sind möglich bei Andrea Gattinger unter 0170/ 3711774 oder per email an a.gattinger@kinderschutzbund-rosenheim.de.

Foto: © DKSB / Susanne Tessa Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren