Nein, es war NICHT der Wind!

Bereits in der Nacht vom vergangenen Samstag auf den Sonntag muss nach aktuellem Ermittlungsstand ein unbekannter Täter am Parkplatz des Rotter Aussees eine mehrere Meter hohe Eiche angesägt und gefällt haben. So meldet es am heutigen Dienstagvormittag die Polizei. Der gefällte Baum blockierte jedenfalls den Parkplatz, so dass die Eiche von der Gemeinde Rott am Sonntagnachmittag kostenpflichtig entfernt werden musste. Die Polizei fahndet und hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 oder bei jeder anderen Dienststelle zu melden.