Natur für die Füße

Am Samstag Workshop im Bauernhausmuseum Amerang - Bitte anmelden

image_pdfimage_print

Unsere Füße tragen uns durchs Leben und müssen so einiges aushalten. Dabei ist es ganz einfach, mit wenigen Zutaten natürliche Pflegeprodukte selbst herzustellen. Am kommenden Samstag, 11. August, von 15 bis 17 Uhr können Interessierte an einem Workshop im Bauernhausmuseum Amerang teilnehmen. Die Naturpädagogin und pharmazeutisch-technische Assistentin Sieglinde Schuster-Hiebl erläutert …

… welche Eigenschaften Heilpflanzen haben und wie sie in Naturkosmetika eingesetzt werden können.

Nach einem informativen Spaziergang durch die Museumsgärten und Wiesen werden im Anschluss gemeinsam eine entspannende Fußcreme und ein wohltuendes Badesalz hergestellt. Außerdem gibt es viele praktische Tipps zu den unterschiedlichen auf dem Markt befindlichen Naturkosmetika.

Kosten: Fünf Euro zzgl. Museumseintritt und Material.

Bitte vorher anmelden! Weitere Informationen im Internet: www.bhm-amerang.de oder unter 08075 / 91 509 11.

Unser Foto oben: Ringelblumen eignen sich besonders gut für die Pflege stark beanspruchter Hautpartien. 

Foto: Bezirk Oberbayern, Archiv BHM, Aufnahme: Gerhard Nixdorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.