Närrisches Treiben mal anders

St. Wolfganger Kinderfasching heuer als Drive-In-Veranstaltung

image_pdfimage_print

Es ist Faschingswochenende. Damit man das in Zeiten von Corona überhaupt mitbekommt, hat der TSV St. Wolfgang sich einiges einfallen lassen. Einmal rund um die Hofmark in St. Wolfgang ging es gestern beim Kinderfasching – im Auto. 300 Krapfen und 500 Luftballons wurden vom Prinzenpaar 20/21, Laura I. von der Hochriesalm und Zeno I. vom Prinzenstadl, an Kinder, die mit ihren Eltern im Pkw und mit FFP2-Maske vorfuhren, kostenlos verteilt. Jeder konnte jedoch eine freiwillige Spende geben. Der Andrang war groß. In einer Dreiviertelstunde war alles vorbei. Am Abend fand dann ein Online-Fasching statt. Mit einer Video-Plattform konnte jeder daran teilnehmen. 

Fotos: Renate Schmid

Schmidt, 13.2.2021 St. Wolfgang, St. Wolfganger Kinderfasching-Drive-In, einmal rund um die Hofmark, Kinder und Eltern im Auto und FFP2 Masken bekamen für eine freiwillige Spende einen Krapfen und einen Luftballon. Der Andrag war groß, in einer knappen Stunde war alles vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren