Nackt-Tänzer bestohlen

Party aus, Hose weg, Geld weg, Ausweise weg: Die Polizei ermittelt

image_pdfimage_print

Eine nicht gerade alltägliche Diebstahls-Anzeige gestern am Abend bei der Polizei in Rosenheim: Ein junger Mann (25) war mit seinen Freunden in Feierlaune gewesen. Diese habe sich in der Wohnung des Rosenheimers so gesteigert, dass sich alle plötzlich nackt ausgezogen und im „Adams-Kostüm“ zu tanzen begonnen hatten. Über Stunden sei die Party gegangen – bis die meisten Gäste weg waren und sich der 25-Jährige wieder anziehen wollte …

Plötzlich war seine Hose mit seinem Geldbeutel verschwunden. Im Geldbeutel befanden sich Bargeld, sein Ausweis und eine Bahn-Card.

Zur Anzeigenerstattung erschien der Mann übrigens mit einer ausgeliehenen Hose. Die Täter-Ermittlungen gestalten sich aktuell schwierig.

Ob die „Gegenüberstellung“ der Gäste mit oder ohne Kleidung erfolge, das sei noch unklar, sagt die Polizei am heutigen Samstag …

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Nackt-Tänzer bestohlen

  1. Eure Überschrift „Nackt-Tänzer bestohlen“ kommt am Anfang ein bissl witzig rüber. Wie kann man einem nackten Mann in die Hosentasche greifen?
    Und dann erst ließt man weiter – doch nicht so lustig!

    0

    0
    Antworten