Nur morgen: Vorverkauf für die Ü30

Sich den Eintritt sichern zum Wasserburger Faschings-Hit am 1. Februar

image_pdfimage_print

Ein Wasserburger Organisations-Dream-Team zeigt unser Foto: Nach den überwältigenden Erfolgen der ersten beiden Ü30-Partys ist die Badriahalle in Wasserburg am Samstag, 1. Februar 2020, nun zum dritten Mal  D E R  Treff für alle Feierfreudigen und Faschingsbegeisterten aus Nah und Fern. Es gibt wieder einen einmaligen Kartenvorverkaufstag …

… und zwar am morgigen Samstag, 25. Januar, von 9 bis 16 Uhr im Wasserburger Innkaufhaus. Dabei wird die Kindergarde der Wasserburger Stadtgarde um 15 Uhr ihr Programm vorstellen.

Die Idee ist aufgegangen, auf den Erfolg wird sich deshalb aber nicht ausgeruht. Deshalb kümmert sich das engagiert arbeitende Organisations-Team – mit Michaela Riedl, Markus Obergehrer, Robert Stegmaier, Sepp Mayrhofer, Nadine Voggenauer, Thomas Ettenhuber und Wolf Poertzler – schon seit Monaten darum, dass auch die nächste Ü30-Faschingsparty eine rundum gelungene Veranstaltung wird.

Neben den beteiligten Vereinen – Stadtkapelle, Stadtgarde, Lederer Gmoa und Faxenclub – die mit über 100 Mitgliedern für einen reibungslosen Ablauf sorgen werden, konnten mit DJ Wamsi und dem Nissan Autohaus MKM Huber GmbH zwei Erfolgsgaranten aus den letzten beiden Jahren wieder mit ins Boot geholt werden.

DJ Wamsi, bekannt vom Wasserburger Frühlingsfest und von diversen Veranstaltungen rund um Wasserburg, wird dem Partyvolk wieder mit einer tollen Musikauswahl auf der Tanzfläche einheizen.
Für eine vielseitige Getränkeauswahl wird an den fünf liebevoll dekorierten Motto-Bars sicherlich gesorgt sein.
Somit steht der Neuauflage der Ü30-Faschingsparty nichts mehr im Wege.

Und für alle Feierfreudigen und Faschingsbegeisterten kann es am 1. Februar nur Eines geben:
Runter von der Couch, rein in die Badriahalle und mit Freunden und vielen netten Menschen, bei toller Musik und guten Drinks friedlich feiern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren