Nach Südtirol ins neue Belvedere

Herbst-Verlosung der Stimme läuft noch bis Freitag: Diesmal geht's für Zwei nach Jenesien

image_pdfimage_print

Eines der beliebtesten Urlaubsdomizile Südtirols befindet sich auf einem felsigen, sonnenverwöhnten Höhenzug in Jenesien. Das Hotel Belvedere blickt auf eine lange Geschichte zurück. Es ist mit der Zeit gegangen und mit ihr gewachsen. Umgeben von der faszinierenden Ursprünglichkeit des Salten und einer Berg- und Talkulisse, die ihresgleichen sucht, wird hier seit Jahrzehnten geurlaubt, entspannt und abgeschaltet. Was einst – 1965 – als kleines Gästehaus begann, ist heute ein Viersterne Superior-Hotel, das über all die Jahre behutsam weiterentwickelt, umgebaut und den Ansprüchen seiner Gäste angepasst wurde. Wir verlosen für unsere Leser eine Verwöhnwochenende in dem traumhaften Hotel.

Im März 2019 wurden die vorerst letzten Umbauarbeiten nach viereinhalb Monaten erfolgreich abgeschlossen und nicht nur die Gäste der neuen Saison zeigten sich begeistert. Bereits im Mai folgte die Auszeichnung mit dem begehrten Award des Hotel- und Design-Fachmagazins für Architektur und Design in der gehobenen Hotellerie: Das Belvedere ist Sieger in der Kategorie Wellness und Spa. Prämiert wurde die neue Panorama-Outdoor Sauna, der Außen-Whirlpool und die feinfühlige Erweiterung der Spa- und Ruheräume. Zusammen mit dem atemberaubenden Infinity-Pool, dem Genussgarten und den neuen Räumlichkeiten für Yoga und Workout ist der Belvedere Wellness- und Spa-Bereich eins der wichtigsten Urlaubs-Highlights für Entspannungssuchende.

Aber damit nicht genug: Das Belvedere und somit das federführende Architekturbüro bergmeisterwolf darf sich darüber hinaus über einen weiteren renommierten Architekturpreis in diesem Jahr freuen: Bei den „best architects 20 awards” wird das Belvedere zum „gold winner” preisgekrönt und für die Detailgenauigkeit, die konsequente Umsetzung des architektonischen Konzepts und die sensible Auseinandersetzung mit dem Umfeld gelobt.

Nach dem Umbau und der Erweiterung mit den neuen Hangsuiten „Amira“ und der vergrößerten Panoramaterrasse passt sich das Refugium mehr denn je seiner natürlichen Umgebung an und wird ein Teil von ihr. Es ist ein Weiterbauen und Weiterführen der Landschaft: Außen wie innen, haben die beiden Architekten schlichtes Design und edle Akzente kombiniert und Tradition mit Moderne, alpin mit urban, in Einklang gebracht. Und was die Gäste stets begleitet, vom Aufstehen bis zum zu Bett gehen, ist die fantastische Weitsicht, die sich überall genießen lässt.

„Das Hauptaugenmerk des Hotel Belvedere ist und bleibt die Landschaft, der Blick hinaus und das Hineinpositionieren der neuen Räumlichkeiten in diese. Großzügige, lichtdurchflutete Räume verknüpfen sich mit der Natur und schenken magische Ausblicke…“ (Prof. Dr. Michaela Wolf und Dr. Gerd Bergmeister)

 

Das Belvedere ist aber noch mehr. Das atemberaubende Panorama, die herausragende Architektur und der großzügige Wellness-Bereich werden durch ein nicht weniger eindrucksvolles Gourmet-Angebot abgerundet. Der junge Sarner Küchenchef Armin Tobanelli und seine Crew zaubern täglich raffinierte wie bodenständige Gerichte geprägt von der kulinarischen Vielfalt Südtirols. Und so lässt es sich im Belvedere herrlich schlemmen und genießen bei Gourmet-Diner für Feinschmecker in Frieda’s Stube, ebenso wie bei einem spritzigen Cocktail auf der Panoramaterrasse mit köstlichen Antipasti oder einem guten Grappa an der neugestalteten Bar.

 

In jedem Winkel des Hauses fühlt man die familiäre Gastfreundschaft von Renate Winkler und Hans Leonhardy. Der Sprung zwischen Wellness- und Genussurlaub ist dem Belvedere perfekt gelungen. Und, wer neben all dem Abschalten, Entspannen und Genießen auch aktiv werden möchte, der kann wöchentlich an fünf geführten Wanderungen mit Chefin und Wanderführerin Renate teilnehmen oder mit Hans bei einer geführten Mountainbike-Tour den Salten erkunden.

 

Tipps für Locals, Nachbarn und Südtirol-Fans:

Fine Dining & Wellness

Frieda’s – über den Dingen stehen – Architecture Awards

Ausgezeichnet essen und trinken, ruhen, bewegen, das Panorama genießen, sich treiben lassen. Das hört sich verlockend an? Dann freuen wir uns, Sie im Belvedere zu Ihrer ganz persönlichen Feinschmecker-Auszeit willkommen zu heißen. Ab Ende Oktober!

 

·       1 Übernachtung mit Frühstück und besonderem Vier-Gänge-Gourmet-Menü: ab 175 Euro pro Person

·       1 Übernachtung mit Frühstück und besonderem Acht-Gänge-Gourmet-Menü: ab 215 Euro pro Person

·       Nutzung des Belessere SPA

 

Midweek Special

Urlaub statt Arbeit – einfach mal raus – Wellness & Natur pur

Bleiben Sie doch ein bisschen länger und genießen Sie unser Midweek Special:

Vier Nächte buchen und drei Nächte zahlen! Anreise Sonntag oder Montag.

 

·       Vier Übernachtungen mit Halbpension für Genießer

·       Nutzung des Belessere SPA

 

Das Belvedere hat bis Mitte Januar geöffnet.

Direkt-Kontakt:
Hotel Belvedere
Familie Reichhalter-Leonhardy
39050 Jenesien / Südtirol
Tel. +39 0471 354127
www.belvedere-hotel.it

 

Fotos: Alex Filz (Bar & Weinkeller), Günther Standl (Rest)

 

Unsere Hotel-Verlosung wird präsentiert von: Adelheid Wanninger

 

Wir verlosen zwei Übernachtungen inklusive Wohlfühlpension!
Und so kann man bei uns gewinnen:
Wer bis Freitag, 11. Oktober 2019, 24 Uhr,
eine Mail mit dem Stichwort
„Belvedere“
an verlosung@wasserburger-stimme.de gesendet hat,
nimmt an der Verlosung teil.
Bitte Name und Wohnort angeben.
Unsere Glücksfee zieht den Gewinner
am Montag, 14. Oktober 2019, 12 Uhr.
Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Nach Südtirol ins neue Belvedere

  1. Bereits zwei Male in den letzten Jahren genossen wir die einzigartige Atmosphäre und Gastlichkeit dieses Hauses. Jetzt wird es Zeit, wieder einmal die Neuigkeiten vor Ort zu entdecken. Mit dem Belvedere verbinden sich für uns und auch die betagte Mama unvergessliche Erinnerungen.
    Ein wunderbares Hotel!

    11

    13
    Antworten