„Musik macht Mut”

Aktion des Innkaufhauses: Neue Benefiz-CD heimischer Interpreten - Von Kulturkreis und Kulturreferentin unterstützt

image_pdfimage_print

„Bäume statt Böller” hieß es zum Jahreswechsel 2019/2020 beim Innkaufhaus. Und auch heuer will das Wasserburger Traditionsgeschäft zum Jahresende ein Zeichen setzen. „Musik macht Mut” heißt die neueste Aktion, für die Sibylle Schuhmacher vom Innkaufhaus (Mitte) die Idee hatte. Ab heute startet der Verkauf einer Musik-CD – ausschließlich mit Beiträgen heimischer Musiker und Künstler. Unterstützt wird „Musik macht Mut” vom Kulturkreis Wasserburg, vertreten durch dem Vorsitzenden Christian Huber, und von der Kulturreferentin der Stadt, Edith Stürmlinger (rechts).

 

Die CD, vollbepackt mit bunt gemischten musikalischen Schmankerln verschiedenster Interpreten aus Stadt und Altlandkreis Wasserburg, ist für eine Mindestspende von zehn Euro erhältlich – wer mehr zahlen will, unterstützt auch mit jedem weiteren Euro die Wasserburger Kunst- und Kulturschaffenden.

Die Produktionskosten für die CD übernimmt das Innkaufhaus – 100 Prozent der Einnahmen gehen an die Künstler.

„Um der Kultur im Altlandkreis wieder etwas Aufschwung zu geben und zusammen die großartige Musikszene in Wasserburg zu feiern, werden wir gemeinsam mit der Stadt im Juni/Juli 2021 ein Musikfestival organisieren.

Mit Hilfe mehrerer potenzieller Sponsoren, den Einnahmen durch Eintrittsgelder sowie die durch die CD gesammelten Spenden, können wir so allen beteiligten Künstlern nicht nur die verdiente Bühne, sondern auch eine entsprechende Gage ermöglichen”, freut sich Sibylle Schuhmacher. „Ein Konzert und eine Bühne, symbolisch für die Wertschätzung all der einzigartigen Künstler und als klares Statement für ein buntes, musikalisches und lebensfrohes Wasserburg.”

Unterstützung bekam das Innkaufhaus vom Kulturkreis Wasserburg, dem Dachverband der Wasserburger Künstler und Kulturschaffenden, sowie von der Kulturreferentin der Stadt, Edith Stürmlinger, die den Kontakt zu den Künstlern herstellten.

Stürmlinger: „Ich war von der Idee von Anfang an begeistert. Gerade jetzt brauchen unsere Kulturschaffenden jede Unterstützung, die sie bekommen können. Mit der geplanten Veranstaltung im Sommer gibt es einen echten Lichtblick.”

Christian Huber,  Vorsitzender des Kulturkreises, ergänzte: „Musik macht Mut ist eine tolle Aktion, die in Rekordzeit geplant und durchgeführt wurde. Eine Aktion, die wir gerne unterstützen und die auch unseren Mitgliedern zugute kommt.”

Noch kein Weihnachtsgeschenk?

Bereits jetzt ist der Verkauf per Telefon, E-Mail oder Social Media auf allen Innkaufhaus-Kanälen möglich. Die CD ist auch im Innkaufhaus-Onlineshop verfügbar (die Spenden gehen auf ein eigenes Paypal-Konto) und die CD’s werden im Umkreis von 15 Kilometern auch ausgeliefert. Hier geht’s zum Online-Shop …

Und so hier kann man die CD’s ebenfalls bestellen:

08071 920 59 70
info@innkaufhaus.eu

Demnächst auch im Feinkostladen

Schuhmacher: „In den nächsten Tagen werden wir außerdem unsere Feinkostabteilung als eigenen Lebensmittel-Laden öffnen dürfen. In diesem können die Kunden dann ebenfalls die CD abholen und Spenden abgeben.”

Das alles findet sich auf der CD (klicken):

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren