Musik für die Rotter Tafel

Öffentliche Musikprobe wird zur Benefizveranstaltung im Biergarten des Bräustüberls

image_pdfimage_print

Am kommenden Montag, 19 Uhr lädt, die Rotter Blasmusik zu einem Benefizkonzert in den Biergarten vom Bräustüberl ein. Der Erlös wird heuer zugunsten der Rotter Tafel gespendet.

Konzerte dürfen wieder unter gewissen Voraussetzungen stattfinden. So erlauben es die neuen Corona-Regelungen. Das brachte die Rotter Blasmusik auf die Idee, eine Musikprobe öffentlich abzuhalten und die Gäste um Spenden für die Rotter Tafel zu bitten.

Der Wetterbericht verspricht einen sonnigen Montag mit einem warmen Sommerabend. Genießen Sie den Abend in einem wunderschönen Biergarten mit Musik und einer herzhaften Brotzeit.

Dirigent Christian Stephan hat ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt. Der Melodienreigen geht quer durch die Welt der Blasmusik. Für diesen guten Zweck sind alle Musikanten und Blasmusikfreunde aus nah und fern ganz herzlich eingeladen.

Im Interesse aller sind die geltenden Sicherheits- und Schutzrichtlinien im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Pandemie zu beachten. Da unter anderem die Anzahl der Plätze beschränkt ist, wird empfohlen, sich einen Tisch beim Bräustüberl unter der Nummer 08039/1360 zu reservieren.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, sollte es tatsächlich witterungsbedingt abgesagt werden müssen, wird die Veranstaltung auf Montag, 27. Juli, verschoben.

Foto: Aufnahme aus dem Vorjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren