Motorradfahrer (49) verletzt

Zu einem Verkehrsunfall am gestrigen Nachmittag bei Vogtareuth sucht die Polizei dringend Zeugen

image_pdfimage_print

Ein 74-Jähriger war mit seinem Pkw gestern Nachmittag zwischen Rosenheim und Vogtareuth unterwegs, hinter ihm fuhr ein 49-Jähriger mit seinem Motorrad. In einem Waldstück – auf Höhe des Weilers Straßöd – wollte der Autofahrer offenbar mit seinem Wagen nach links abbiegen und verringerte deshalb seine Geschwindigkeit. Der Motorradfahrer setzte genau in dem Moment zum Überholen an …

Die beiden Fahrzeuge prallten zusammen.

Der Motorradfahrer erlitt Verletzungen im Beckenbereich und musste vom Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim gebracht werden.

Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Aufgrund unterschiedlicher Aussagen der Beteiligten bittet die Polizei dringend Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Motorradfahrer (49) verletzt

  1. Leider passieren auf diese Art und Weise sehr viele Unfälle. Ich gebe mir als Motorradfahrer immer die wenigen Sekunden, um solche Situationen erst einmal einschätzen zu können. Eine vorausschauende Fahrweise hat sich nach über 30 Jahren Motorradfahren bereits in einigen Situationen als die beste unfallvermeidende Maßnahme herausgestellt, die man selbst beeinflussen kann. Nehmt euch die Zeit!

    Antworten