Motorradfahrer (28) schwer verletzt

Der Polizeibericht zum Unfall auf der Kesselseestrecke zwischen Albaching und Edling

image_pdfimage_print

Zu dem schweren Motorrad-Unfall am vergangenen Sonntagnachmittag auf der Kesselseestrecke (wir berichteten) meldet die Polizei am heutigen Dienstagmittag folgenden Bericht: Schwere Verletzungen hat sich am vergangenen Sonntagnachmittag ein 28-jähriger Motorradfahrer aus Kirchheim bei München zugezogen, der auf der Kreisstraße MÜ 46 in Richtung Wasserburg unterwegs war …

In einer Linkskurve bei Willerstett kam der junge Mann offenbar beim Abbremsen mit dem Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab – die Masachine prallte erst gegen ein Verkehrsschild und anschließend gegen einen Baum.

Der Motorradfahrer zog sich dabei einen offenen Unterschenkelbruch und stumpfe Bauchverletzungen zu und wurde vom BRK zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Ebersberg eingeliefert.

An seinem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Schleefeld und Albaching für Verkehrslenkungs- und Bergungsarbeiten  eingesetzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren