Mosaike aus Naturmaterialien

Kein Fliesenstück, kein Steinchen und kein Blatt gleichen dem anderen und jedes ist für sich einzigartig. Am Mittwoch, 2. September, 10 bis 12 Uhr, dreht sich im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern alles um die Welt der Mosaike und Naturmaterialien. Die teilnehmenden Kinder dürfen ihr eigenes Fliesenmosaik mit beständigen Naturmaterialien bestücken. Unter Anleitung von Markus Wetzstein von der Kinder- und Jugendkunstschule Rosenheim „Kind und Werk“ entstehen individuelle Einzelstücke, die jede Terrasse und jeden Garten verschönern. 

Die Kosten für den Workshop betragen fünf Euro zuzüglich Eintritt und Materialkosten. Es gelten besondere Hygienebestimmungen, der Einlass ist nur mit vorheriger Reservierung möglich unter: museum@bhm-amerang.de oder telefonisch 08075 / 91 509 0.

Foto: © Bezirk Oberbayern, Archiv Bauernhausmuseum Amerang.