Morgen nochmals Kindertheater

Jörg Herwegh spielt mit „Blaumond" im Saal des Pfarrzentrums St. Jakob

image_pdfimage_print

Das Wasserburger Kindertheater „Blaumond“ spielte in der Vorweihnachtszeit im Saal des Pfarrzentrums St. Jakob seine jüngsten Inszenierungen „Der Steinkobold“ und „Käpten Knitterbart und seine Bande“. Leiter Jörg Herwegh bedankt sich bei den Kindergärten und Schulen für den Besuch und beim Pfarramt für die Möglichkeit, inmitten der Altstadt spielen zu dürfen.

Herwegh: „Als besonderes Schmankerl gibt es am morgigen Samstag um 15 Uhr nochmals eine letzte öffentliche Vorstellung. Am oftmals stressigem Tag vor Heilig Abend sind die Eltern vielleicht für dieses Angebot dankbar. Die Tageskasse ist ab 14 Uhr geöffnet. Danach segeln die Piraten und die Clowns von ,Rigol & tOrF‘ weiter, da wir das Stück als mobiles Kindertheater in Schulen und auf Festivals bayernweit spielen werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren