Morgen: Franzi geht an den Start!

Eine gute Nachricht vom Biathlon-Weltcup in Frankreich

image_pdfimage_print

Es geht weiter im Biathlon-Weltcup, diesmal in Frankreich. Und die bange Frage der so vielen Fans von Franzi Preuß aus Albaching: Ist sie dabei? Die Nachricht ist sehr erfreulich für Deutschland und die Heimat im Altlandkreis: Die 23-Jährige habe ihre Erkältung überstanden und sei wieder mit an Bord! Ab dem morgigen Donnerstag geht es für Franzi und ihre Team-Kollegen somit wieder um Weltcup-Punkte und auch um die Quali für Olympia. In Annecy – Le Grand Bornand ist morgen um 14.15 Uhr der Sprint! Am Samstag ist die Verfolgung und am Sonntag erstmals in dieser Saison der Massenstart …

Unser Foto zeigt Franzi mit dem Bundestrainer Gerald Hönig.

Mit einem Platz unter den besten 15 hat man die halbe Quali für Olympia, mit einem Platz unter den ersten Acht ist man sicher im Februar in Südkorea dabei.

Derweil überschlagen sich die Fans im Netz mit den guten Wünschen für Franzi Preuß, die ja für den Ski-Club Haag am Start ist. Bleibt abzuwarten, wie sie nicht nur konditionell, sondern vor allem auch von der Psyche her die vermeintlich harmlose Erkältung wegstecken kann und konnte. In der vergangenen Saison hatte Franzi – wie berichtet – heftige gesundheitliche Rückschläge hinnehmen müssen. Eine Herzmuskelentzündung und eine OP hatten sie extrem ausgebremst – erst vor wenigen Tagen war die nachwievor Jüngste im deutschen Team der Biathlon-Damen wieder in die Weltelite zurückgekehrt.

Frankreich ist die letzte Station im Jahr 2017 – dann folgen im Januar nur noch Oberhof, Ruhpolding und Antholz als Weltcup-Ziele.

Olympia beginnt schon am 10. Februar 2018 in PyeongChang

Vui Glück, Franzi – das wünscht dir auf diesem Weg deine Heimat!

Das gesamte Programm in Frankreich erstreckt sich bis Sonntag.

In Annecy – Le Grand Bornand:
Do., 14. Dezember, 14:15 Uhr Damen Sprint, 7,5 km
– Fr., 15. Dezember, 14:15 Uhr Herren Sprint, 10 km
Sa., 16. Dezember, 11:45 Uhr Damen Verfolgung, 10 km
– Sa., 16. Dezember, 14:45 Uhr (MEZ):Herren Verfolgung, 12,5 km
So., 17. Dezember, 11:45 Uhr (MEZ): Damen Massenstart, 12,5 km
– So., 17. Dezember, 14:30 Uhr (MEZ): Herren Massenstart, 15 km

 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Morgen: Franzi geht an den Start!

  1. Für die Qualifikation reicht ein Ergebnis unter den ersten 8, unter den ersten 5 reicht zwar auch, aber nicht notwendig.

    Anm. d. Red.:
    Dankeschön, das bessern wir gleich aus!

    5

    2
    Antworten
  2. Mit Olympia wird’s heuer nichts werden, Dahlmaier, Herrmann, Hinz, Hildebrand, Hammerschmidt, Horchler sind zu stark, sind laufstark und haben mehr Biss. In vier Jahren mit 27 geht es erst los.

    6

    8
    Antworten
  3. Hallo Martinec,
    heuer (gemeint war aber sicher die bevorstehende im Februar nächsten Jahres) wird Franziska definitiv nicht mehr bei einer olympischen Veranstaltung starten …. Aber für nächstes Jahr im Februar in PyeongChang ist noch alles möglich.

    Ich drücke ihr jedenfalls als „Oibichna“ beide Daumen und hoffe, dass sie bei den nächsten Starts gesundheitlich stabil bleibt und dann in Südkorea wieder voll angreifen kann.

    9

    3
    Antworten