Morgen ein besonderer Augenblick

... für den neuen Landrat Otto Lederer: Erste Sitzung des Kreistages unter seiner Leitung mit Vereidigung

image_pdfimage_print

A bissal könnte es am morgigen Mittwochmorgen so ausschauen, als würde im Landkreis bereits Abitur geschrieben: Weit auseinander gestellte Tische in der Turnhalle des Bruckmühler Gymnasiums – 9 Uhr morgens in der Früh und etwa 70 Personen anwesend. Aber nein, die Reifeprüfung dürften die meisten schon lange hinter sich haben und sie hatten sie eventuell nie vor sich – denn es ist keine Schulzeit, es wird die allererste Sitzung des neuen Kreistages sein. Unter der Leitung eines ebenfalls neuen Chefs und unter besonderen Schutz-Maßnahmen wegen der Corona-Pandemie: Landrat Otto Lederer wird ebenso vereidigt, wie alle neuen Kreisräte aus dem ganzen Landkreis bunt gemischt. Darunter auch „Youngster” Matthias Eggerl aus Rott …

Zudem auf der umfangreichen Premieren-Tagesordnung: Die Wahl des Landrat-Stellvertreters und weiterer Stellvertreter.

Außerdem stehen die estellung der Mitglieder der verschiedensten Ausschüsse und die Bestellung der Verbandsräte der verschiedensten Einrichtungen an – ebenso die Bestellung von Aufsichtsratsmitgliedern, Stiftungsratsmitgliedern oder Beiratsmitgliedern …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren