Montagsbrettl mit Altinger und Gästen

Am Montag, 16. September, wieder Kabarett am kbo-Inn-Salzach-Klinikum

image_pdfimage_print

Schon von Kindesbeinen an wurde Nora Boeckler ein Credo mitgegeben, das sie bis zum heutigen Tage prägen sollte: Das Leben ist gefährlich und endet meistens tödlich. Dabei stellt sie mit treffsicherer Komik Fragen zu Antworten, die noch niemand kennt und nimmt mit Leichtigkeit auch ernsten Themen die Schwere. Sie ist einer der Gäste beim Montagsbrettl mit Michael Altinger am kbo-Inn-Salzach-Klinikum. Es findet am Montag,16. September, statt. Altinger begrüßt im Festsaal neben Nora Boeckler auch Jess Jochimsen und Bumillo.

Jess Jochimsen will nachdenken. An seiner Stammkneipe hängt außen ein Schild: „Heute wegen gestern geschlossen.“ Das bringt es auf den Punkt. Im Kleinen wie im Großen. Weil gestern einfach alles zu viel war … machen wir heute zu: den Laden, die Grenzen, England, Amerika …

Der Freiburger Autor, Kabarettist, Fotograf und Musiker macht sich auf den Weg, um herauszufinden, ob da nicht irgendwo ein Fenster ist.

Muss ja auch mal wieder frische Luft rein. Was war gestern wirklich? Und was ist morgen?

Bumillo geht: Die Rutsche rauf! Wie ein Kleinkind, das zum ersten Mal entdeckt, wie viel Spaß das Schwierige macht und wie schön es sich rutscht mit einer guten Idee im Rücken!

Und man weiß nie, was auf dieser Rutsche als nächstes passiert: Bumillo ist nicht immer nur Kabarett und Comedy, er ist auch Philosophie und Poesie, Quintessenz und Quatsch, Teddybär und TED Talk.

Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

Eintritt:  20 Euro im Vorverkauf, 22 Euro an der Abendkasse.

Karten sind erhältlich im kbo-Inn-Salzach-Klinikum (Telefon 08071/71-8559) oder beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg (in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Wasserburg und im Internet unter www.sparkassen-wasserburg.de).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren