„Mobiles Klo” beim Wort genommen

In der Nacht auf den vergangenen Freitag schon wurde in der Nähe des Weilers Utzenbichl in der Gemeinde Albaching ein mobiles Toilettenhäuschen massiv demoliert – und zwar so, dass es nun erneuert werden muss. Es besteht aufgrund der Spurenlage die Vermutung der Polizei am heutigen Sonntagmorgen, dass das Häuschen an einen Traktor oder ein ähnliches Fahrzeug gehängt und über den dortigen Feldweg gezogen wurde. Der entstandene Sachschaden jedenfalls beläuft sich auf schlappe 1.000 Euro.

Die Polizei bittet nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Polizei Wasserburg unter der 08071/9177-0 zu melden