Mit zwei Promille auf dem Radl

Mitten in der Nacht: 16-Jähriger stürzt in Schechen und verletzt sich am Kopf

image_pdfimage_print

Gegen 2.15 Uhr wurden heute Nacht Rettungsdienst, Notarzt und Polizei zu einer bewusstlosen Person in Schechen gerufen. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass ein 16-jähriger Schechener mit seinem Fahrrad im Baustellenbereich gestürzt und mit seinem Kopf auf abgetragenen Asphalt aufgeschlagen war. Nach dem Sturz war er kurzzeitig bewusstlos.

Bei Eintreffen des Rettungsdienstes war er jedoch wieder ansprechbar.

Der Grund für seinen Sturz mit dem Fahrrad war schnell ermittelt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Der 16-jährige gab an, von einem Dorffest zu kommen.

Er wurde zur Behandlung seiner Verletzungen ins Klinikum Rosenheim eingeliefert. Dort musste er auch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.