Mit voller Wucht aufgefahren

Mann übersieht gestern mit Mercedes auf der B15 einen Fahrzeug-Stau wegen eines Abbiegers

Zu einem Unfall mit zwei beteiligten Pkw kam es am gestrigen Mittwoch auf der B15 bei Neuberg. Dort war ein 74-Jähriger mit seinem Mercedes in Richtung Haag unterwegs. Nach dem Ende des Wolfauer Berges – kurz nach einer unübersichtlichen Linkskurve – bemerkte der Mann offenbar zu spät, dass vor ihm mehrere Fahrzeuge wegen eines Linksabbiegers verkehrsbedingt zum Stehen gekommen waren. Der Mercedes prallte jedenfalls mit erheblicher Wucht auf einen zuletzt wartenden Volvo, der von einer 48-Jährigen aus Kirchdorf gelenkt wurde. Beide Fahrer hatten Schutzengel neben sich und blieben unverletzt …

Dabei entstand am Mercedes ein wirtschaftlicher Totalschaden – am Volvo ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren