Mit über zwei Promille am Steuer

Wasserburger Polizei stoppt 34-jährigen Autofahrer in der Altstadt

image_pdfimage_print

Am frühen Sonntagmorgen führte die Polizei Verkehrskontrollen im Bereich der Wasserburger Altstadt durch. Gegen 3.45 Uhr wurde am Heisererplatz ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis Rosenheim mit seinem Mercedes aufgrund seiner auffällig unsicheren Fahrweise kontrolliert. Dabei wurde bei ihm Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem stellten die Beamten fest, dass der Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt.Ihn erwarten nun Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren