Mit spektakulärer Kulisse

Wasserburg: ASC-Fahrer stark bei Slalom-Meisterschaften beim Flughafen

image_pdfimage_print

Es war ein sehr heißer Tag für die Fahrer des ASC Wasserburg – und zwar diesmal auf der Audi-Teststrecke direkt am Flughafen von München (unser Foto). Nein, man durfte sich von der spektakulären Kulisse nebenan nicht ablenken lassen. Und bei den enormen Temperaturen waren zudem auch die Funktionäre, die Helfer und Helferinnen neben den Fahrern selbst extremst gefordert. Umso erfreulicher war es, dass sich die Teilnehmer des ASC Wasserburg – Christian Gron, Raphael Liebl und Felix Schlecht – trotz dieser großen Belastung bestens geschlagen haben …

Denn viele Fahrer hatten Schwierigkeiten, sich bei dieser Hitze wie gewohnt zu konzentrieren.

Die Folge: Eine Häufung der Fahrfehlerquote, auf dem ansich nicht allzu schweren, aber schnellen und flüssigen Kurs.

rj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.